Haare selber schneiden | Haarschnitte – Das Beste aus jedem Typ rausholen
48
page,page-id-48,page-template-default,ajax_updown_fade,page_not_loaded,

Haarschnitte – Das Beste aus jedem Typ rausholen

 

Welcher Haarschnitt passt zu mir? Diese Frage hat sich jede Frau nicht nur einmal im Leben gestellt. Will Frau sich immer mal verändern und Neues wagen, bleibt jedoch die bange Frage: Steht mir das auch?

Praktisch muss er sein

Beispiel kurze Haarschnitte

Wichtig ist für Haarschnitte heutzutage vor allem die Einfachheit. Berufstätige Frauen, zudem vielleicht noch mit Kind, haben nicht die Zeit, jeden Morgen eine Stunde im Bad zu stehen und die Frisur zurecht zu fönen. Praktisch muss der Haarschnitt also sein und dann noch perfekt zu Typ und Gesichtsform passen. Traurig ist vor allem immer, wenn der Friseur den neuen Haarschnitt in wenigen Minuten perfekt stylen kann, man selbst jedoch vor dem Spiegel verzweifelt. Frisuren, die jeden Tag das Glätteisen oder den Lockenstab benötigen, sind also out.

Kurzes oder langes Haar?

Für viele Frauen und Männer sind lange Haare der Inbegriff der Weiblichkeit. Die gute Nachricht für alle Frauen ist erst einmal: Langhaarfrisuren stehen jedem!

Während für Kurzhaarfrisuren die Gesichtsform entscheidend ist und diese Frisur weniger gut für Frauen mit kantigem oder rundem Gesicht geeignet ist,  können lange Haare praktisch alle tragen. Ohnehin sind diese Haarschnitte, egal ob schulterlang oder länger, im Alltag äußerst praktisch, da sie im Handumdrehen zu einem schnellen Pferdeschwanz oder ohne Hilfsmittel zu einem wahnsinnig aktuellen Dutt gebunden werden können.

Beispiel Haarschnitte lange Haare und PonyViele Frauen mit längeren Haaren beklagen sich jedoch darüber, ihre Haarpracht zu langweilig zu finden. Um etwas zu verändern, müssen die Haare aber nicht immer komplett ab. Ein flotter Stufenschnitt kann hierfür die Lösung sein. Er ist jedoch leider nicht für Frauen mit sehr feinem Haar geeignet, da Stufen dem Haar Fülle wegnehmen. Frauen die jedoch mit dickem und viel Haar gesegnet sind, können sich durch Stufen problemlos einen lockeren Fall und Volumen in ihre Haarschnitte zaubern.

Der Pony

Eine weitere Alternative um etwas Schwung in die Frisur zu bringen ist ein Pony. Besonders in den letzten Jahren wurden Haarschnitte mit strengem geraden Pony wieder Trend, scheiden sich an diesem auch die Geister – entweder man findet ihn unsagbar schön, oder ein Unding.

Er steht vor allem Frauen mit hoher Stirn und langem Gesicht, da er das Gesicht optisch verkürzt. Aufpassen sollten insbesondere Frauen mit rundlichem Gesicht, da ein Pony dieses oft noch fülliger erscheinen lässt. Haarschnitte mit schrägem Pony sind für Frauen mit rundem Gesicht die bessere Alternative. Sie nehmen dem Gesicht optisch an Breite und verlängern es. Wie stark dieser Effekt ist, hängt vor allem von der Länge des Ponys ab.

Bobfrisuren

Besonders im Trend liegen derzeit auch Bobfrisuren. Die gute Nachricht für diesen Frisurentrend ist: Jeder kann ihn tragen! Für jede Gesichtsform und jeden Haartyp gibt es die richtige Bobfrisur.